header home

           

 

 

SCR Horizon

Die Verbindung der jahrzehntelangen Erfahrung und des Knowhows von Mares und rEvo hat einen einzigartigen halbgeschlossenen Rebreather hervorgebracht, der mit nichts bisher Dagewesenem vergleichbar ist.

Der Horizon bietet ein natürliches, unkompliziertes Taucherlebnis bei höchster Sicherheit.

 

ABMESSUNGEN UND GEWICHT

◾Höhe: 54 cm

◾Breite: 40 cm

◾Tiefe: 22 cm                                                                                                                                                                                                             

◾Gewicht der Einheit: 12 kg (ohne Atemreglerset)

◾Gesamtgewicht der Nullzeit-Version: 13,4 kg

◾Gesamtgewicht der Deko-Version: 14,8 kg

 

EIGENSCHAFTEN

◾Zwei (2) Atemkalkkanister mit je 1 kg CO2-absorbierendem Material, das vom Benutzer nachgefüllt werden kann

◾Zwei (2) integrierte Tariergewichtstaschen mit je 2,5 kg Gewichtskapazität

◾Vollkommen einstellbares Gurtsystem, von XS bis XXL

◾Sicherheits-Mundband am Mundstück

◾2 Sauerstoffsensoren

◾Konstanter, dem Taucher gelieferter Sauerstoffanteil, während des Tauchens verstellbar

◾Fällt bei einer Störung automatisch in eine Nitrox-Atmung zurück

◾Verbleibende Atemkalkzeit vom Computer kontrolliert

◾Keine Werkzeuge erforderlich für die Vorbereitung, Verwendung und Reinigung

 

ANWENDUNGSGRENZEN

◾Maximal empfohlene Tiefe mit einem Stufentank als Gaszufuhr, ohne Dekompression: 30 m

◾Maximal empfohlene Tiefe mit zwei Stufentanks als Gaszufuhr: 40 m

◾ppO2 während der Verwendung: minimum 0,22 bar, maximum 1,60 bar

◾Wassertemperatur: minimum 4°C, maximum 34°C

◾Zulässiges Nitroxgemisch: minimum 30 %, maximum 99 %

◾Genehmigter Atemkalk: Sofnolime 797

◾Die Nutzungsdauer des Atemkalks hängt von der Temperatur und dem stoffwechselbedingten

Sauerstoffverbrauch ab: Vom Tauchcomputer berechnet (d. h. bei 15°C oder höher mit

mittlerem/hohem Sauerstoffverbrauch beträgt die Dauer > 3 Std.)

 

MAXIMALE ARBEITSLEISTUNG

◾75 AMV bei 40 m, CO2 Produktion von 3 l/min für 5 min

 

ELEKTRONIK

◾Drei Sets redundante Elektronikeinheiten mit je einem unabhängigen Batteriesystem

◾Alle Batteriesysteme können von einem einzelnen Punkt geladen werden

◾2.8-Zoll-Vollfarben-Display mit hohem Kontrast

◾Vom Benutzer anpassbarer Gradient Factor Dekompressionsalgorithmus

◾HUD mit klarer GUT- / STÖRUNGSANZEIGE

 

Längere Tauchgänge

Die Tauchzeiten verlängern sich im Durchschnitt um das 3- bis 8fache. Kompatibel mit überall erhältlichen Standard Nitrox Tanks. Optional mit zwei Tanks für noch kürzere Dekompressionszeiten

Leichtgewicht

Der Horizon ist mit seinem geringen Gewicht der perfekte Begleiter auf all Ihren Reisen und bedarf keiner speziellen Tanks.

Die einfache Logistik der Unit erlaubt es dem Taucher Standard Nitrox Tanks zu verwenden, die an fast jedem Dive Center erhältlich sind. Die komplette Unit wiegt lediglich 12kg Lieferung inkl. 1 Bottom-Gas-Atemreglerset, Gewicht 1,4kg. Optional: 1 Dekompressions-Atemreglerset, Gewicht 1,4kg. Der Horizon und beide Atemreglersets passen zusammen in einen Tauchrucksack und wiegen weniger als 23kg. Und somit unter der Standard Gepäckgrenze der meisten Fluglinien

So einfach wie Nitrox Tauchen

Das Horizon SCR Training baut auf dem Wissen aus Open Water und Nitrox Kursen auf. Der Controller des Horizon SCR hält automatisch das vom Taucher gewählte Nitrox Gemisch.

Die geringe Blasenbildung erlaubt es den Liebhabern der Unterwasserwelt den marinen Lebewesen so nah zu kommen wie nie zuvor. Das Gasgemisch kann mit Hilfe des Controllers jederzeit während des Tauchgangs verändert werden, entweder zur Verlängerung der Tauchzeit oder Verkürzung der Dekompressionszeit. Sollte das Gasgemisch ungeeignet sein, wird der Taucher sofort durch den Horizon Controller gewarnt.

 

OPTIMALE WASSERLAGE

Der Horizon SCR bietet warme, feuchte Atemluft und bringt den Taucher durch die ergonomische Konstruktion automatisch in eine optimale, komfortable Tauchposition.

Die Form des Horizon stellt die perfekte, horizontale Wasserlage sicher. Die Kombination aus warmer Luft und verbesserter Tauchposition macht das Atmen mühelos und natürlich. Zum speziell geformten Gehäuse des Horizon gehören eine softe Backplate, eine Buttplate und ein gepolstertes Harness.

      

 

 

AUSFALLSICHERE LUFTVERSORGUNG

Um maximale Sicherheit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten, wurde der Horizon SCR mit mehrfachen Back-Up-Systemen und drei Sätzen redundanter Elektronik und Energieversorgung ausgestattet.

Eine intelligente HUD (Head Up Display) Anzeige gibt dem Taucher fortwährend Auskunft über sein Gasgemisch. Im unwahrscheinlichen Fall eines Elektronikausfalls, kann der Taucher sofort auf sein BOV wechseln und sicheres Gas atmen. Während eines kompletten Systemausfalls stellt die Unit Nitrox Atemgas im Opencircuit zur Verfügung. Ein fortschrittliches Kontrollsystem informiert den Taucher, wie viel Zeit dem Taucher verbleibt, bis er den Atemkalk erneuern muss. Die Atemreglersets bieten eine alternative Luftversorgung, die im Notfall auch geteilt werden kann.

SIMPLE KONSTRUKTION

Eines der Highlights des Horizon SCR ist die unglaublich unkomplizierte Anwendung. Es ist mit wenigen einfachen Handgriffen aufgebaut und bedarf dafür keiner Werkzeuge.

Die Atemkalk-Behälter sind leicht erreichbar und die farbliche Kennzeichnung des Atemfaltenschlauchs macht Verwechslungen unmöglich. Keine Werkzeuge erforderlich. Das Harness kann komplett an die persönlichen Vorlieben angepasst werden. Keine speziellen Tanks notwendig – Herkömmliche Nitrox-Flaschen sind mit dem Horizon SCR kompatibel. Keine speziellen Atemkalk-Patronen nötig – Die Atemkalkbehälter können vom Taucher selbst befüllt werden. Keine speziellen Gewichte nötig

BEREIT FÜR FORTGESCHRITTENE TAUCHER

Für fortgeschrittene Taucher bietet der Horizon SCR eine Vielzahl an Vorteilen. Neben der verlängerten Tauchzeit, kann der Taucher zwei Gase nutzen.

Ein Bottomgas und ein Dekogas für verkürzte Dekompressionszeiten. Verwendet ZH-L16C Algorithmus nach Bühlmann mit Gradientenfaktoren Einstellbares Bottomgas und Dekogas. Innerhalb seiner Einsatztiefe bis zu 40m bietet das Horizon SCR vergleichbare Dekompressionszeiten wie ein komplett geschlossener Rebreather.

INTELLIGENTER INTEGRIERTER CONTROLLER

Ein integrierter Controller mit einem 2.8“ Farbdisplay und optionaler schlauchloser Gasintegration rundet den Horizon ab.

Dieser intelligente Computer ist intuitiv über zwei große Piezo-Elemente auf der Unterseite bedienbar, auch mit Handschuhen. Der Computer überwacht den Atemkalk und hält den Taucher zu jeder Zeit auf dem Laufenden über dessen Zustand. Bei Problemen ertönt ein deutlicher akustischer Alarm.

 

                                                                               

 

 

SCR Horizon Kurse:

 

 

       

SCR Schnuppertauchen

Dieses Programm ist dafür gedacht einen Einblick in das SCR Tauchen zu erlauben.

Dauer: 4 Stunden

Preis: 149,00€

 

 

 

SCR DIVING

Dieses Programm vermittelt das Wissen und die Erfahrung um Tauchgänge ohne Dekompression bis zu einer maximalen Tiefe von 30 Metern mit einem ebenso qualifizierten Tauchpartner selbstständig zu planen und durchzuführen.

Basierend auf der Horizon SCR-Einheit, werden mithilfe der bekannten SSI Trainingstechniken spezielle SCR-Tauchfertigkeiten geschult.

Schülervoraussetzungen: 24 geloggten Tauchgänge, Enriched Air Nitrox 40 und Deep Diving Zertifizierung.

Dauer: 4 Tage.

Preis: 999,00€

 

 

 

SCR EXTENDED RANGE

Dieses Programm vermittelt das Wissen und die Erfahrung um Tauchgängemit maximal 25 Minuten beschleunigter Dekompression bis zu einer maximalen Tiefe von 40 Metern mit einem ebenso qualifizierten Tauchpartner unter Verwendung der Horizon SCR-Einheit selbstständig zu planen und durchzuführen.

Dabei werden mithilfe der bekannten SSI Trainingstechniken spezielle SCR-Tauchfertigkeiten geschult.

Schülervoraussetzungen: 24 geloggten Tauchgänge, Enriched Air Nitrox 40 und Deep Diving Zertifizierung.

Dauer: 5 Tage.

Preis: 1199,00€

 

 

SCR UPGRADES

Schüler die einen Upgrade von einer SCR Diving Zertifizierung auf SCR Extended Range durchführen, oder von einer CCR Diving Zertifizierung auf SCR Extended Range durchführen, müssen folgende Bereiche erfolgreich absolvieren:

- 1 Pool session

- 2 Freiwasser

- Theorie-Präsentation

Schülervoraussetzungen: 24 SCR oder CCR geloggte Tauchgänge.

Dauer: 2-3 Tage

Preis: 499,00€


Copyright © 2016. All Rights Reserved.