header home

                     

Divemaster (DM)

Der Dive Guide, ergänzt durch das SSI Science of Diving Programm, wird zum Divemaster. Divemaster können das Try Scuba Programm (nur im Pool) unter direkter Supervision eines SSI Instructors durchführen und SSI Instructoren unter direkter Supervision im Pool und Freiwasser bei der Ausbildung assistieren.

 

DIVEMASTER (DM) STANDARDS

1. Instructor: Ein aktiver Divemaster Instructor oder höher mit der Ausbildungsberechtigung für das „Science of Diving“ Specialty-Programm darf die Divemaster-Zertifizerung ausstellen.

2. Ausrüstung: Divemaster müssen die gleiche Ausrüstung haben, wie die Teilnehmer bei anderen SSI Programmen plus spezielle Ausrüstung als Dive Professional auf Instructor-Niveau - Allgemeine Standards, Punkt 23.

3. Programminhalt: Die Voraussetzungen die für die SSI Divemaster Zertifizierung erforderlich sind, sind in den SSI Instructor Manuals Dive Guide und Science of Diving sowie den dazugehörigen Schülermaterialien enthalten.

4. Programmziel: Die Programmziele sind unter Qualifikationen definiert.

5. Voraussetzungen:

A. Mindestalter 18 Jahre

B. Besitz eines kompletten Total Diving Systems auf Professional Niveau

C. Zertifiziert als aktiver SSI Dive Guide

D. Kursteil „Science of Diving“ oder äquivalent wurde erfolgreich abgeschlossen

6. Anforderungen zur Zertifizierung und Erhalt des Aktiv Status:

A. Gültiges Tauchtauglichkeitsattest vom Arzt ausgestellt (nicht älter als 1 Jahr)

B. Aktuelle Ausbildung in Erster Hilfe, HLW und Nachweis über die Ausbildung in der Gabe von Notfallsauerstoff (nicht älter als 2 Jahre)

C. Alle Anforderungen für die jährliche Erneuerung des Aktiv Status erfüllen

D. Nachweis einer gültigen Haftpflichtversicherung (kann auch über das Dive Center nachgewiesen werden!)

E. Müssen für ein aktives SSI Dive Center oder SSI Resort arbeiten

F. Mindestens 60 geloggte Tauchgänge im Total Dive Log mit einer Gesamttauchzeit von mindestens 40 Stunden

7. Programmmaterial: Jeder Divemaster-Kandidat muss sein eigenes Lehrmaterial besitzen und es immer auf dem aktuellen Stand halten.

8. Qualifikationen: Nach der Zertifizierung zum Divemaster ist dieser berechtigt:

A. Alle Aufgaben eines Dive Guides erfüllen

B. Einem SSI Instructor im Pool/begrenzten Freiwasser unter direkter Aufsicht zu assistieren

C. Als zertifizierter Assistent eingesetzt werden, da er die Voraussetzungen erfüllt. Maximal zwei Schüler während der Freiwasserausbildung des Open Water Diver-Programms beaufsichtigen, nachdem diese das Beherrschen der notwendigen Fertigkeiten gegenüber dem Instructor unter Beweis gestellt haben (siehe Open Water Diver-Standards, Punkt 14)

9. Einschränkungen: Divemaster dürfen nicht:

A. Unabhängig irgendein SSI Programm mit nicht zertifizierten Tauchern unterrichten oder beaufsichtigen

 

Kosten:  250,00€ inkl. Ausbildungsunterlagen, Brevet, Stempel

Termine:   werden mit jedem Teilnehmer individuell besprochen


Copyright © 2016. All Rights Reserved.