header home

Advanced Open Water Instructor (AOWI)

Mit vier Specialty Instructor Qualifikationen und 15 brevetierten Specialty Programmen qualifizieren Sie sich als Advanced Open Water Instructor. Mit dieser Qualifikation können Sie Advanced Open Water Diver / Junior Advanced Open Water Diver, Dive Guide, Sience of Diving, Divemaster und Snorkel Instructor, sowie alle Specialties, für die Sie qualifiziert sind, ausbilden und zertifizieren.

ADVANCED OPEN WATER INSTRUCTOR (AOWI) STANDARDS

1. Voraussetzungen:

A. Zertifiziert als Open Water Instructor

B. Eigene Tauchausrüstung auf Instructor-Niveau

C. Gültiges Tauchtauglichkeitsattest vom Arzt ausgestellt (nicht älter als 1 Jahr)

D. Gültige Ausbildung in Herz-Lungen- Wiederbele-bung (HLW) und Erster Hilfe (max. 2 Jahre alt)

E. Gültige Ausbildung in der Ersten-Hilfe von Tauchunfällen unter Anwendung von Sauerstoffsystemen

2. Anforderungen: SSI Instructoren können sich zum Advanced Open Water Instructor durch:

A. Qualifikation mindestens 4 Specialty-Programme einschließlich des Diver Stress & Rescue Programm zu unterrichten

B. Nachweis der Zertifizierung von 15 Tauchern in verschiedenen Specialty-Programmen, die sie ausbilden dürfen

3. Qualifikationen: Aktive Advanced Open Water Instructoren dürfen nach der Zertifizierung die folgenden SSI Programme beaufsichtigen, unterrichten und zertifizieren.

A. Snorkel Instructor

DIVEMASTER INSTRUCTOR (DMI) STANDARDS

1. Programminhalt: Wissen und Fertigkeiten, die im Divemaster Instructor-Programm vermittelt werden müssen, sind im SSI Dive Guide und Science of Diving Manual, sowie in den dazugehörigen Instructor Manuals enthalten.

 2. Programmziel: Das Programmziel ist unter Qualifikationen definiert.

3. Voraussetzungen:

A. Zertifiziert als Advanced Open Water Instructor

B. Eigene Tauchausrüstung auf Instructor-Niveau

C. Gültiges Tauchtauglichkeitsattest vom Arzt ausgestellt (nicht älter als 1 Jahr)

D. Gültige Ausbildung in Herz-Lungen- Wiederbele-bung (HLW) und Erster Hilfe (max. 2 Jahre alt)

E. Gültige Ausbildung in der Ersten-Hilfe von Tauchunfällen unter Anwendung von Sauerstoffsystemen

F. Mindestens 150 geloggte Tauchgänge

4. Zertfizierung und den Erhalt des Aktiv Status: SSI Instructoren könnten sich zum Divemaster Instructor qualifizieren durch:

A. Zusendung eines Antrags an das SSI Service Center

B. Bestehen des notwendigen Online Test mit mindestens 90 % nach dem das Material für Dive Guide und Science of Diving durchgearbeitet wurde.

5. Programmmaterial: Divemaster Instructoren müssen im Besitz der jeweiligen SSI Ausbildungsmaterialien sein und diese stets auf dem aktuellen Stand halten.

6. Qualifikationen: Aktive Divemaster Instructoren dürfen nach der Zertifizierung die folgenden SSI Programme beaufsichtigen, unterrichten und zertifizieren:

A. Dive Guide programs

B. Science of Diving programs

C. Divemaster programs

D. An einem Dive Control Specialist Instructor Programm teilzunehmen

Kosten:  899,00€ inkl. Ausbildungsunterlagen, Prüfung, Brevet, Stempel

Termine:  werden mit jedem Teilnehmer individuell besprochen, Kursbeginn jederzeit   möglich


Copyright © 2016. All Rights Reserved.